AERO TRINKSYSTEM

AERO TRINKFLASCHE

Dein erster Triathlon und du willst noch nicht zu viel Geld ins Equipment stecken, aber trotzdem im Punkto Aerodynamik und Komfort rausholen was geht? Oder einfach auf der Suche nach einem günstigen Trinksystem fürs Trainingsbike?

Dann ist diese kleine Anleitung für eine selbstgebaute Triathlon Trinkflasche perfekt für dich.

 

Optisch kann sie mit den top Modellen von Profile Design oder

X-LAB natürlich nicht mithalten,

aber den wesentlichen Vorteil, dass man die Aeroposition zum Trinken nicht verlassen muss, hat sie auch!

Alles was du dazu benötigst

>Aerodynamische Lebensmittelverpackung z.B. eine Ketchupflasche.

> ca. 50cm lebensmittelechten Kunststoffschlauch mit einen Innendurchmesser von 8mm.

Erhältlich in der Baumarkt-Gartenabteilung.

>Hartplastikplatte mit ca. 3mm Stärke, für die Halterung.

>4 Kabelbinder, zur Befestigung am Aerolenker.

 

Zuerst machen wir uns eine kleine Schablone für die Halterung.

Abstand der Griffe des Triathlonlenkers messen und die Breite, sowie die 4 Löcher für die Kabelbinder, entsprechend anpassen.

 

Außendurchmesser der Flaschenöffnung ohne Deckel auf die Schablone übertragen. Achtung das Loch darf nicht zu groß werden, da sonst später zu wenig Material zum Halten vorhanden ist.

 

 

 

 

 

Auf der zum Fahrer zugewandten Seite, bohren wir noch ein Loch mit dem Außendurchmesser des Trinkschlauches, genau auf die Kante der Öffnung für die Flasche. So dass nach Ausschneiden der Flaschenöffnung nur noch ein Halbkreis bleibt.

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt die Halterung ausschneiden und dann noch vom Flaschendeckel die Stärke der Halterung wegschleifen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr könnt in den Deckel auch noch ein Loch bohren und dieses mit einem eingeritzten Schaumgummi hinterlegen um die Flasche im Wettkampf mit zugereichten Trinkflaschen wieder auffüllen zu können.

 

 

 

 

 

 

 

Nun bohren wir noch ein Loch, 0,5mm kleiner dem Außendurchmesser des Trinkschlauches, genau in die Kante zwischen Flasche und Deckel, dies dient zugleich als Sicherung, dass sich die Flasche nicht durch die Vibrationen selbst lösen kann.

 

Fertig- noch schnell alle Teile zusammenbauen und dann am Triathlonlenker montieren.

 

Wie immer sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt und man kann sich in Form und Farbe austoben.

Viel Spaß beim Basteln!.

Copyright @ All Rights Reserved

Diese Webseite enthält Werbung und Produktplatzierungen. Links die sich visuell wie der folgende darstellen ( Bsp. TRIATHLON ) und auf Amazon verlinkt sind, gelten als Werbung.